Über uns

Als Naturalisten haben wir ein breites Wissen über die Umwelt mit individuellen Schwerpunkten zu Arten- und Lebensraumgruppen. Unsere Ziele in der Ökologie und im Naturschutz erreichen wir mit einer Kombination aus freiwilligem Engagement und beruflicher Tätigkeit.



Valentin Moser

Mich begeistert die Ökologie von Arten - speziell faszinieren mich dabei die Interaktionen auf der Ökosystemebene. Ich engagiere mich  für einen evidenzbasierten Naturschutz, der über das reine Bewahren hinausgeht. Zurzeit doktoriere ich an der WSL / Eawag über die Auswirkungen des Bibers auf das Ökosystem. Zudem bin ich Mitgründer der NGO projectfelis.org. Ich bin auf diverse Art und Weise im akademischen Bereich tätig und publiziere in verschiedenen Bereichen.

Meine Schwerpunkte und Interessen: Säugetiere, Heuschrecken, Höhlenfauna, blau-grüne Lebensräume (aquatisch-terrestrisch), wissenschaftliche Methodik

Kontakt: valentinmoser@hotmail.com

Fabian Heussler

Seit ich laufen kann, bin ich mit der Familie und Freunden viel draussen unterwegs und interessiere mich für fast alles, was in der Natur herumkreucht und herumfleucht. Ein besonderes Plaisir habe ich auch daran, allerlei Essbares in rauhen Mengen zu sammeln (Marroni, Pilze, Nüsse, Beeren u.v.m.). Meine Motivation für den Naturschutz ziehe ich aus der Faszination für die Natur. Ich bin als Einmann-Ökobüro tätig, im Privaten engagiere ich mich besonders im Fledermausschutz.
Meine Schwerpunkte und Interessen: Fokus auf Lebensräume, die Flora und Fledermäuse. Aktuell interessiert mich nebenbei auch die Entwicklung KI-basierter Applikationen.
Kontakt: fabian@naturalisten.ch, O77 4l8 33 86.

 




Lorenz Achtnich

Ich bin ein Umweltingenieur, der aufgrund meiner Interessen und Tätigkeiten zu der Gattung der Ökologen gezählt werden muss. Interaktionen einer Art mit ihrem Lebensraum zu beobachten, zu erkennen und zu beschreiben begeistert mich immer wieder aufs Neue. Solche Wechselbeziehungen zwischen Lebewesen und ihrer Umwelt sind bei der Artengruppe der Wildbienen besonders auffallend, mit ein Grund, weshalb ich mich auf die Apidae spezialisiert habe. Ich arbeite als Einmann-Ökobüro selbstständig und engagiere mich als Gründungsmitglied bei der NGO projectfelis.org.
Meine Schwerpunkte und Interessen: Wildbienen, Siedlungsökologie (Gebäudebegrünungen) und Pflanzengesellschaften trockenwarmer Lebensräume
Kontakt: achtnichlorenz@gmail.com


Mara Knüsel

Die Natur fasziniert mich, da es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Ob in Höhlen, unter Wasser oder in den Bergen – beruflich und privat bin ich in diversen Lebensräumen unterwegs. Ich doktoriere an der Eawag zur Biodiversität und Verbreitung der Schweizer Grundwasserfauna, wobei mein Schwerpunkt auf Grundwasserflohkrebsen liegt. Nebst meiner akademischen Forschungstätigkeit engagiere ich mich im Naturschutz- und Umweltbildungsbereich.
Meine Schwerpunkte und Interessen: Grundwasserfauna, Makrozoobenthos, wissenschaftliche Methodik, Wissensvermittlung von Forschungserkenntnissen

Kontakt: mara.knuesel@gmx.ch 

 


Marco Barandun

Als quantitativer Ökologe bin ich fasziniert von der Vielfalt an Lebensformen, die unser Planet beherbergt. Besonders interessiert mich, wie verschiedene Faktoren die Verteilung des Lebens auf der Erde beeinflussen. Derzeit doktoriere ich im Bereich der Biodiversität im Grasland, erforsche deren Entwicklung über die Zeit unter verschiedenen Bewirtschaftungen und wie Vielfalt bewahrt, gefördert und auf Landschaftsebene modelliert werden kann. Ich lege besonderen Wert auf die Interaktion zwischen Mensch und Biodiversität sowie darauf, Begeisterung für die spektakuläre Vielfalt, die uns umgibt, zu lehren und zu erwecken.
Meine Schwerpunkte und Interessen: Botanik, Heuschrecken, Schmetterlinge, Grasländer, Moore und (Botanische) Gärten.
Kontakt: mbarandun.ecology@gmail.com

 

 

Samuel Betschart

Die Tierwelt hat mich als Kind in den Bann gezogen und seither nicht mehr losgelassen. Nicht nur meine berufliche Tätigkeit als wissenschaftlicher Illustrator widme ich größtenteils der Tierwelt, auch verbringe ich praktisch meine gesamte Freizeit mit der Kamera auf der Suche nach den verschiedensten Wirbeltieren. Besonderes Interesse wecken in mir entlegene hochalpine Lebensräume sowie alles, was unter Wasser stattfindet.
Meine Schwerpunkte und Interessen: Fische und Flusskrebse, Hochalpine Fauna, Tierillustration und Fotografie, Morphologie der heimischen Fledermäuse
Kontakt: www.samuelbetschart.ch, samuel_betschart@bluewin.ch